Optimale Frachtpreise

Die Fracht, der Preis für den Transport, muss zunächst Diesel-, AdBlue- und Mautkosten decken.

Von dem verbleibenden Überschuss, dem Deckungsbeitrag der Tour, müssen Sie die Personalkosten, das Fahrzeug und dessen Wartung zahlen. Der dann noch verbleibende Betrag fließt in die anteiligen Gemeinkosten Ihrer Spedition. Erst jetzt verbleibt Ihr Unternehmergewinn.
Wir berechnen – individuell auf die Kostenstruktur Ihrer Spedition zugeschnitten – die tatsächlichen Personalkosten Ihrer LKW-Fahrer pro Stunde und Lenkzeit, die Maschinenkosten Ihrer Zugmaschinen je Streckenkilometer und Maschinenstunde und Ihrer Auflieger je Streckenkilometer und Schichtzeit.
Aus diesen Angaben erstellen wir Ihnen eine Kostenfunktion – individuell auf Ihre Spedition zugeschnitten.

Optimale Frachtpreise mit den Speditionsexperten
  • 1. Wir berechnen die Kostenstruktur Ihrer Spedition und erstellen hieraus eine individuelle Kostenfunktion.
  • 2. Anhand dieser Kostenfunktion können Sie durch Angabe von Zeit und Entfernung sowie dem eingesetzten Fuhrpark die exakten variablen und anteiligen fixen Kosten einer Tour ermitteln. Für Angebot, die Sie als Spediteur machen, ist dies zugleich die Preisuntergrenze.
    Bieten Sie ausschließlich oberhalb dieser Preisuntergrenze an, folgt immer ein positiver Deckungsbeitrag für eine Tour.

Optimale Frachtpreise - mehr Deckungsbeitrag für Ihre Touren

Nehmen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Kontakt zu uns auf um ein Erstgespräch über Ihren Frachtpreise zu führen.

Direktkontakt