Deminimis 2018: Der Start

Deminimis 2018: Der Start

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Deminimis-Interessierte,

suchen Sie Informationen zu der aktuellen De-Minimis-Förderperiode schauen Sie bitte hier: De-Minimis 2019. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit der De-Minimis Förderperiode 2018. Grundlegende Informationen haben wir Ihnen hier zusammengestellt: Informationen zum De-Minimis Fördermittelprogramm des BAG.

Mit dieser Deminimis Depesche, unserem De-Minimis-Newsletter, informiere ich Sie zum Start der diesjährigen Deminimis-Förderperiode über die folgenden Themen:

  1. De minimis Förderzeitraum: Ab wann – bis wann kann investiert werden?
  2. Deminimis-Maßnahmenkatalog: Scanner zur Warendistribution

Bei allen Fragen wenden Sie sich gerne und jederzeit an mich! Ich wünsche Ihnen einen guten Start in die neue Woche und verbleibe

mit den besten Grüßen aus Köln

Ihr

Daniel M. Giel

  1. De-Minimis Förderzeitraum: Ab wann – bis wann kann investiert werden?

Am 8. Januar hat die diesjährige De Minimis Fördermittelperiode des Bundesamtes für Güterverkehr begonnen. Übernehmen wir für Sie die Bearbeitung in dieser Fördermittelperiode, haben wir Ihren Deminimis Antrag entweder bereits in der Nacht des 8. Januar gestellt, sofern Sie uns nach diesem Stichtag Ihre Unterlagen gesendet haben innerhalb von 24 Stunden nach deren Empfang.

Im Gegensatz zum Förderjahr 2016 kann seit 2017 wieder ohne jede Vorplanung in überobligatorische fahrzeugbezogene oder personenbezogene Maßnahmen sowie in Maßnahmen zur Effiziensteigerung investiert werden. Das heißt: Sie investieren beispielsweise durch Kauf in zusätzliche Ladungssicherungssysteme, ohne dies bereits bei der De Minimis Antragstellung entschieden zu haben. Anschließend erstellen Sie den zugehörigen De-minimis Verwendungsnachweis und reichen diesen form- und fristgerecht beim BAG ein um bis zu 80% der Nettoausgaben – sofern der Verwendungsnachweis im Sinne der Gesetzgebung korrekt ist – als Zuschuss zurückerstattet zu bekommen. (Übernehmen wir für Sie die Bearbeitung, senden Sie uns lediglich einen Scan oder ein Foto der Rechnung sowie des Zahlungsbelegs/Kontauszugs zu, wir erledigen alles andere für Sie.) Wir empfehlen Ihnen in diesem Zusammenhang auch die Lektüre unserer folgenden beiden Seiten:

Risiken fehlerhafter De-Minimis-Anträge

9 Tipps um der nächsten De-Minimis Prüfung des BAG gelassen entgegen zu sehen.

Dieser Vorgang – der Kauf aber auch die Bezahlung – müssen dabei innerhalb eines genau geregelten Zeitfensters erfolgen:

Grundsätzlich erhalten Sie nach der Deminimis Antragstellung – mit zeitlichem Abstand – einen De-Minimis Zuwendungsbescheid vom BAG. Dieser De Minimis Zuwendungsbescheid enthält insbesondere diese Angaben: Die Höhe der Zuwendung in der aktuellen Deminimis Förderperiode und den Zeitraum, innerhalb der sowohl die Investition bei einem Kauf als auch die Bezahlung erfolgen muss. (Zu den Besonderheiten bei Miete, langfristigen Verträgen und Leasing komme ich in einer späteren Deminimis-Depesche. Lesen Sie hierzu: Fahrzeugkauf mit De-Minimis) Dieser Zeitraum beträgt in der Regel rund 5 Monate ab dem Tag der Zustellung des De Mininimis Zuwendungsbescheids.

Ein Beispiel: Deminimis Zuwendungsbescheid erhalten Anfang Februar. Investitionen müssen getätigt und bezahlt werden innerhalb von fünf Monaten, also bis Anfang Juli.

Nun gibt es hier wieder zwei Besonderheiten. Zum einen gilt nämlich rückwirkend das Datum der Deminimis Antragstellung als Beginndatum für die Frist. Bei De-Minimis Antragstellung am 8. Januar kann – um in diesem Beispiel zu bleiben – ab dem 8. Januar bis zum Anfang Juli investiert werden. Aus diesem Grund ist die Eingangsquittung Ihres Deminimis Antrags vom BAG von großer Bedeutung. Alle Investitionen mit Beginn vor der Deminimis Antragstellung sind nicht förderfähig!

Die zweite Besonderheit ist die spätere Möglichkeit den Förderzeitraum zu verlängern, wenn man den unternehmensbezogenen Förderhöchstbetrag nicht ausgeschöpft hat. Sollten Sie also am Ende der im De Minimis Zuwendungsbescheid genannten Frist noch nicht Ihren gesamten zugesagten Betrag abgerufen haben, besteht die Möglichkeit, diesen auch im Anschluss wieder neu zu beantragen. Sofern wir für Sie die De Minimis Antragsbearbeitung übernehmen, müssen Sie sich dabei um nichts weiter kümmern.

  1. Deminimis-Maßnahmenkatalog: Scanner zur Warendistribution

Deminimis-Fördermittel werden oft und gefühlt überwiegend mit der Anschaffung von Reifen in Verbindung gebracht. Eine sehr wichtige Investition und betriebswirtschaftlich oftmals sinnvoll – aber es gibt rechts und links sehr viele Dinge, die der Gesetzgeber aus gutem Grund in den Deminimis-Maßnahmenkatalog aufgenommen hat.
In der Deminimis-Depesche werfen wir regelmäßig einen Blick darauf, heute auf mobile Scanner zur Warendistribution: Auch diese Geräte, zweckmäßig mitgeführt auf dem LKW oder mobil im Lager eingesetzt, sind mit bis zu 80% ihrer Nettoausgaben förderfähig. Dabei geht es insbesondere um den Datenaustausch mit dem Betrieb. Sollten Sie also in der diesjährigen Deminimis-Förderperiode die Anschaffung mobiler Scanner zur Warendistribution planen oder welche nachkaufen: Denken Sie beim Deminimis-Fördermittelprogramm daran.

Den gesamten Deminimis-Maßnahmenkatalog finden Sie auf unserer Internetseite:
www.deminimis.info/was-wird-gefoerdert/index.php
Und alle darüber hinausgehenden Informationen auf www.deminimis.info

Die Angaben der Deminimis-Depesche erfolgen nach besten Wissen und Gewissen – jedoch ohne jede Gewähr.