Die LKW-Abwrackprämie startet

LKW Abwrackprämie
LKW Abwrackprämie

Die neue LKW-Abwrackprämie 2021 ist gestartet

Achtung: Am 26. Juli 2021 ist die LKW-Abwrackprämie in die Verlängerung gegangen! Lesen Sie hierzu auch unseren aktualisierten Bericht über die neue LKW-Abwrackprämie 2021. Der untenstehende Bericht bezieht sich auf die erste LKW-Abwrackprämie von Anfang 2021.

Es gibt in diesen Tagen auch Gutes aus der Politik für die Branche:

Zum einen hat das Bundesamt für Güterverkehr die ersten Zuwendungsbescheide für das Förderprogramm De-Minimis 2021 in neuer Rekordzeit von weniger als drei Werktagen ab Beginn der neuen De-Minimis Förderperiode bearbeitet und versendet.

Zum anderen ist da die neue LKW-Abwrackprämie:

Die LKW-Abwrackprämie, die die EU seit dem letzten Sommer ewig vor sich herschob als sei es eine Bestellung für lebensnotwendige Impfungen, hatte das Bundesverkehrsministerium Ende letzten Jahres kurzerhand (und damit zum Glück) an sich gerissen. Es hat sie in eine ausgesprochen gelungene Richtlinie gegossen und gerade deren Start verkündet.

Die neue LKW-Abwrackprämie wird das CO2-und Schadstoffemissionsniveau durch modernste konventionelle Motoren senken – und kommt ganz ohne Märchen über die angeblich gleichwertigen Elektro-LKW aus. Ohne Elektro-LKW, die nach heutigem Stand der Technik nicht nur teuer in der Anschaffung, sind, sondern durch die kurze Reichweite eine solche schlechte Auslastung haben, daß sie in einer normalen Spedition höchstens als Bauplan für eine Insolvenz dienen. Das Förderprogramm zur LKW-Abwrackprämie stärkt aber auch, als eines der wenigen in dieser Zeit überhaupt, den Industriestandort Deutschland. Nachhaltig, zielgerichtet und indirekt auch jeden Frachtführer, der seine Kraftstoffkosten mitsamt CO2-Steuer gegenüber alten Fahrzeugen deutlich senken kann.

Wichtig ist, daß Sie – und hier verweisen wir auf unsere letzte De-Minimis-Depesche: De-Minimis 2021: LKW, Auflieger und Anhänger im alten Jahr bestellen – das geplante neue Fahrzeug noch nicht bestellt haben: Wie immer gilt erst Antragstellung, dann Bestellung. Und in diesem Fall auch Verschrottung.

Die wichtigsten Informationen zu der LKW-Abwrackprämie haben wir Ihnen in der aktuellen Ausgabe unserer De-Minimis Depesche zusammengestellt:

LKW-Abwrackprämie: Kurz – und unabhängig – zusammengefasst

Die Angaben der Deminimis-Depesche wie auch grundsätzlich auf dieser Seite erfolgen nach besten Wissen und Gewissen – jedoch ohne jede Gewähr.

Haben Sie weitere Fragen zu den Themen dieses Newsletters  oder unserem De-Minimis Fördermittelservice ab 12,90 Euro? Antworten Sie gerne und jederzeit auf diese eMail oder klicken Sie auf den vorangehenden Link. Mehr zu unserem Dienstleistungsangebot für Ihr Unternehmen finden Sie darüber hinaus auf unserer Internetseite:

Digitalisierung in der Logistik
Transportunternehmen oder Spedition gründen
Planrechnungen und externes Controlling für Speditionen und Transportunternehmen
Restrukturierung und Sanierung von Transportunternehmen und Speditionen in der Krise
Businessplan für Transportunternehmen und Spedition

Bis dahin verbleibe ich
mit den besten Grüßen aus Köln, bleiben Sie gesund,

Ihr

Daniel M. Giel

 

 

Nicht nur viele, viele Beispiele zum Thema Ladungssicherung: Hunderte exemplarische Maßnahmen für die De-Minimis Förderperiode 2020, thematisch sortiert von Arbeitsschutzkleidung bis Telematik. Für Speditionen und alle Unternehmen mit schweren Nutzfahrzeugen, die das Förderprogramm des BAG in 2020 nutzen wollen.*

 

 

Machen Sie mehr aus dem De-Minimis-Fördermittelprogramm: Mit der kostenlosen De-Minimis-Depesche der Speditionsexperten. Jetzt anmelden! De-Minimis Depesche

* Werbelink zu amazon. Klicken Sie hierauf und kaufen Sie bei amazon, erhalten wir von amazon eine Vergütung. Der Preis für Sie ändert sich dabei nicht.

Bild von Markus Winkler auf Pixabay